Weitere Projektbeispiele (Auswahl)

Berufenes Mitglied des Präventionsrats, Bezirksamt Mitte von Berlin (2021)

Berufenes Mitglied im Beirat des Modellprojekts „Weltoffene Kommune – vom Dialog zum Zusammenhalt“, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration“ (PHINEO gAG/Bertelsmann-Stiftung) (2020/21)

Teamcoaching des Projekts „Schalom Aleikum. Jüdisch-muslimischer Dialog“, i.A. Zentralrat der Juden in Deutschland (2019/20/21)

Konzeptentwicklung für den Präventionsrat, i.A. Bezirksbürgermeister Mitte von Berlin (2020)

Evaluation des Handlungskonzepts Görlitzer Park, i.A. Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin (Straßen und Grünflächenamt) (2020)

Platzmanagement Leopoldplatz/Mitte, i.A. Präventionsbereich des Bezirksbürgermeisters Mitte von Berlin (2020)

Sozialraumorientierte Nutzungsstudie in fünf Grünanlagen in Neukölln, i.A. Bezirksamt Neukölln von Berlin (Straßen- und Grünflächenamt (2019)

Gemeinwesenmediatorin/Ethnologin im Platzmanagement „Berlin Mitte – Stadt für alle“, i.A. Fixpunkt e.V./Präventionsrat des Bezirks Berlin Mitte (2018/2019)

„Gewalt und Gewaltprävention in einem innerstädtischen Ausgehviertel. RAW-Gelände/Warschauer Brücke im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg“. Eine ethnographische Sozialraumstudie, i.A. Landeskommission Berlin gegen Gewalt (Senatsverwaltung Inneres und Sport), Arbeitsstelle für Jugendgewaltprävention, vertreten durch Camino gGmbH (2018)

„Erhebung der Konflikte im hinteren Bereich des Leopoldplatzes (Maxplatz) mit Handlungsempfehlungen – eine ethnographische Analyse“, i.A. Bezirksamt Mitte von Berlin, Präventionsrat (2017)

Mediatorin im „Platz- und Konfliktmanagment Berlin-Mitte“, i.A. Fixpunkt e.V. Berlin/Präventionsrat des Bezirks Berlin Mitte (2016/17)

Leitung des interdisziplinären Studienprojekts „Konstanz anders. Ethnographische Erkundungen in der Flüchtlingshilfe“, i.A. Universität Konstanz (Kompetenzzentrum für Schlüsselqualifikationen) in Kooperation mit dem Landratsamt Konstanz: (2015/16/17)

Ethnographische Nutzungsstudie im Sozialraum Görlitzer Park, i.A.  Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin (Straßen- und Grünflächenamt) (2015/16)

Mediatorin/Ethnologin in „Soziales Platzmanagement Leopoldplatz“, i.A. Gangway e.V./Präventionsrat des Bezirks Berlin Mitte (2010-2012)

Wissenschaftliches Coaching des DFG-Graduiertenkolleg „Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“, i.A. Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung der Universität Bielefeld (2008/09/10)

Projektleitung der Konfliktagentur im Sprengelkiez – Stadtteilmediation in Berlin-Wedding e.V. (2009/2010) ⦋gefördert durch die „Zukunftsinitiative Stadtteil“ – Programm Soziale Stadt⦌

Seminare / Workshops „Mediation und konstruktive Konfliktbearbeitung“, i.A. Kompetenzzentrum der Universität Konstanz; Gangway e.V. Berlin; Studienwerk der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

Mediationsworkshop zur Programmplanung „Soziale Stadt Aachen-Nord“, i.A. Stadtverwaltung Aachen (Dezernat für Planung und Umwelt):

Ethnologische Beratung „Qualitätskriterien für Interkulturelle Trainings“, i.A. Amt für Multikulturelle Angelegenheiten der Stadt Frankfurt/M.:

Konzeption des dreijährigen Stipendienprogramms „Vielfalt anders: Migranten und Migrantinnen in den Journalismus“ (zus. mit Albert Eckert), i.A. Heinrich-Böll-Stiftung Berlin (Leitung des Studienwerks)

IRCT World Congress „International Rehabilitation Council for Torture Vic­tims“ in Berlin: Teamleitung bei der Durchführung, i. A. Auftrag der Pentecta GmbH für kulturelle Entwicklung

Moderation von Fortbildungen zum Thema „Post­traumatische Belastungsstörungen“, i. A. Catania gemeinnützige GmbH, i.A. Behandlungszentrum für Folteropfer Berlin e.V.

Institut für Kulturanalyse e.V. Ber­lin: Konzeption einer Lehrerfortbildung „Globalisierung, Kultur und Schule. Zum Umgang mit Konflikten in der Schule“ (zus. mit Renate Haas)